Die teuersten Jeans im Internet: Platz 7 und 8

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (7 Bewertungen, Durchschnitt: 4,14 von 5)
Loading...

Das Balmain stets die teuersten Produkte fertigt, sollte kein Geheimnis mehr für euch sein. Das französische Label, welches ursprünglich von Pierre Balmain gegründet wurde, hat sich in den letzten Jahren bekannt dafür gemacht, stets die abgefahrensten Modestücke zu entwerfen. Damit meinen wir nicht nur die Balmain Jeans, sondern vor allem auch Jacken und Mäntel, Schuhe und Handtaschen. Olivier Rousteing ist der Kreativdirektor hinter dem traditionsträchtigen Couture Label und führt natürlich auch beim sportlichen Tochterlabel Pierre Balmain Regie. Hier kommen wir zu zwei der teuersten Jeans, die man im Web kaufen kann.

8. Platz: Balmain Stretch Denim Jeans – 780,00 Euro

Bei dieser Jeans für Herren handelt es sich um ein spezielles Stück, was man nicht wirklich einer Kategorie zuordnen kann. Die Stretch Denim besitzt ein sehr dehnungsfähiges Material, welches einen angenehmen Tragekomfort sichert. Die Jeans besitzt auch die Balmain-typischen verdeckten Haken und Ösen-Verschlüsse. Im Endeffekt ist sie eine ehemals blaue Jeans, die schwarz eingefärbt wurde und später mit einem speziellen Wachs überzogen wurde. Dadurch wirkt sie etwas glänzend. Durch die Nähte am Knie ist die Jeans ein wenig an den Biker Style angelehnt.

7. Platz: Balmain CORDUROY BIKER JEANS – 910,00 Euro

Hier handelt es sich wohl um die teuerste Cordhose der Welt. Das Stück ist im schwarzen Ton gehalten und äußerst robust. Besonders auffällig ist die Satin Biese entlang dem äußeren Hosenbein. Hinzu kommen absichtlich kaputte Stellen an den Knien, die aber von Hose zu Hose variieren. Besonders gut lässt sich das Stück zu Boots tragen.

Suchanfragen:

  • biker jeans herren
  • röhrenjeans herren
  • teuerste jeans der welt
  • teuerste jeans
  • lost in paradise jeans damen

Diese Jeans könnten dir auch gefallen:

Nach oben scrollen