Jeans mit hoher Taille: Test & Empfehlung 2022

Menschen mit breiten Hüften haben oftmals weniger Auswahl innerhalb des Jeanskaufes.

Die Jeans mit hoher Taille sind hier eine gute Option, haben aber auch Nachteile.

Unser Tipp: Wählen Sie eine Jeans, die Ihre Problematik versteckt und gut sitzt!

Dafür haben wir Ihnen hier hilfreiche Informationen zusammengestellt und unsere Empfehlungen wenn Sie eine Jeans mit hoher Taille kaufen möchten.

Jeans mit hoher Taille Test: Empfehlung der Redaktion

Damen Jeans mit hoher Taille

Herren Jeans mit hoher Taille

Rabatt: 40%Bestseller Nr. 1 TOM TAILOR Herren Jeans 10622022 Aedan Straight, 10281 - Mid Stone Wash Denim, 33W / 34L
Rabatt: 30%Bestseller Nr. 3 G-STAR RAW Herren 3301 Straight Tapered Jeans, Blau (worn in azure B631-A795), 34W / 32L
Rabatt: 36%Bestseller Nr. 4 TOM TAILOR Herren Jeans 10622022 Marvin Straight, 10281 - Mid Stone Wash Denim, 34W / 32L

Was ist eine Jeans mit hoher Taille?

Bei einer Jeans mit hoher Taille liegt der Fokus auf dem eher hohen Bund innerhalb des jeweiligen Jeans-Modells.

Sie können diese Jeans mit den Bezeichnungen High-Rise oder auch High-Waist kaufen und haben dann eine Jeans mit hoher Taille.

Welche Jeans Schnittformen sind bei Jeans mit hoher Taille geeignet?

Die Schlagjeans, die derzeit in Mode sind, haben eine hohe Taille.

Sie können die Schlagjeans perfekt auch zum Ausgehen kombinieren mit einer schicken Bluse und weiteren Accessoires. Aber auch engere Jeans mit einem eher Slim-Schnitt können eine hohe Taille besitzen.

Auch die Boot Cut Form kann eine Jeans mit hoher Taille sein und ist sehr im Trend.

Oder Sie wählen die Marlene Jeans mit hoher Taille und setzen diese mit einer schicken weißen Bluse in Szene.

Für welche Figur sind Jeans mit hoher Taille geeignet?

Menschen mit eher breiten Hüften und einer schönen schlanken Taille können sehr gut die Jeans mit hoher Taille tragen. Dadurch sind die breiten Hüften gut kaschiert und die Taille wird betont.

Frauen, die lange schlanke Beine haben, sind hier gut bedient. Kleinere Frauen sollten eher darauf achten, dass hier die Hosen nicht zu lange ausfallen.

Grundsätzlich ist jedoch die Jeans mit hoher Taille für jeden Figurtyp geeignet.

Die High Waist Jeans setzt den Körper in Szene und betont die Kurven gekonnt. Die Slim Jeans mit hoher Taille kommt gut, wenn man sehr schlank ist. Sie lieben den Casual Look? Dann kaufen Sie eine Casual Fit Jeans mit einer hohen Taille. Wer es komfortabel möchte, kann auch die Loose Fit wählen, diese bietet Ihnen dann mehr Bewegungsfreiheit.

Frauen mit breiten Hüften, einem kräftigen Oberschenkel und eher üppigem Po können ohne Weiteres zur Jeans mit High Waist mit erhöhter Taile greifen. Hier kaschiert der hohe Bund vieles und die Vorteile des hohen Bundes können beim Tragen genossen werden.

Welche Vor- und Nachteile hat eine Jeans mit hoher Taille?

Vorteile:

High Waist Jeans haben in etwa auf Höhe des Bauchnabels den Bund. Dadurch zaubert es Ihnen eine schöne Silhouette und im Gegensatz zu Jeans, die auf niedriger Leibhöhe geschnitten sind, zeigen Sie nicht so viele Huftpölsterchen.

Auch ein kleiner Bauchansatz wird so eher kaschiert.

Die High Waist kaschiert und setzt dennoch sie weiblichen Formen und Kurzen in Szene. Die Taille wird durch den hoch angesetzen Bund außerdem schmaler und gerade kleinere Frauen können hier profitieren. Der Schnitt lässt sie optisch etwas größer wirken. Frauen, die groß sind, können dadurch „Beine bis in den Himmel“ zeigen und Ihre Vorzüge werden optimiert.

Nachteile:

Frauen, die eher einen großen Bauchansatz haben, könnten mit der hohen und in Szene gesetzten Taille bei der Jeans mit hoher Taille Probleme bekommen. Daher sind oftmals niedriger geschnittene Jeans hier perfekt.

Wie kann man eine Jeans mit hoher Taille kombinieren?

Sie können die Jeans optimal kombinieren mit einer weißen Bluse. Das kommt nie aus der Mode und ist sehr vorteilhaft. Auch mit einem goldenen Gürtel, der dann die Taille noch mehr betont, setzen Sie Ihre Figur in Szene.

Überhaupt sind Blusen perfekt zu kombinieren mit der High Waist.

Auch das klassische T-Shirt in allen Varianten, blumig, gestreift, einfarbig mit Muster, können Sie dazu tragen.

Um den Stil der 80er zu optimieren, wählen viele Frauen auch Blazer zur High Waist Jeans. Das kaschiert die breiten Hüften und der Look ist voll im Trend. Kombinieren Sie auch gerne Leggins und Sneakers dazu oder tragen Sie bei einem edlen Anlass gerne auch hohe Pumps zur Jeans.

Auf was muss man beim Kauf einer Jeans mit hoher Taille achten?

Achten Sie beim Kauf auf folgende Kaufkriterien:

Größe / Länge: Gerade kleine Frauen müssen darauf achten, dass die Jeans auf keinen Fall zu lang ist. Bei großen Größen ist es entscheidend, dass die Länge und Größe passt, nur so sieht es gut aus und ist der Tragekomfort gegeben.

Farbe: Lieben Sie weiße Jeans? Im Sommer sieht eine weiße High Waist einfach umwerfend gut aus. Kaufen Sie die passende Farbe und kombinieren Sie nach Lust und Laune.

Material: Die meisten Jeans sind aus Baumwollqualität. Achten Sie auch den Stretchanteil!

Was kosten Jeans mit hoher Taille?

Preissegment mit dem größten Angebot: 50 bis 60 Euro
Günstige vs. teurere Modelle: Teurere Modelle bieten Ihnen mehr Tragekomfort und bewegen sich von 100 bis 170 Euro.

Tipp: Vor- und Nachteile einer Jeans für Personen die breiten Hüften und keine Standard Figur haben

Personen, die eher breite Hüften haben und keine Standard-Figur, können sehr gut zu den High Waist Jeans greifen. Sie lassen sich wundervoll kombinieren. Kleine Frauen sollten nur aufpassen, dass sie nicht zu geschrumpft wirken. Hohe Schuhe wären hier ein guter Tipp!

Letzte Aktualisierung am 27.06.2022 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.