Das sanfte Comeback der Schlaghose

Das sanfte Comeback der Schlaghose
Ihr habt es überall gelesen, überall gehört. Sämtliche Designer haben den Trend ausgerufen, Kollektionen präsentiert, die Stars haben es uns vorgemacht. Aber Hand aufs Herz: Hat sich einer schon von Angesicht zu Angesicht davon überzeugen können, dass der Schlaghosen-Trend zurück ist? Hat einer tatsächlich schon jemanden auf den Straßen erspäht, der die Schlaghose wieder stolz getragen ist? Was steckt hinter diesem Comeback, welches nun schon angeblich seit letztem Jahr anhalten soll? Eine Blase? Ein Hirngespinst? Oder ein schleichender Prozess? Die Wahrheit ist, die Schlaghose ist tatsächlich wieder da – nur dieses Mal weniger penetrant.

Seiten wie Promiflash und co titelten Anfang des Jahres plakativ „Großes Schlaghosen-Revival“ und führten einige Stars an, die wieder mit den bereits totgeglaubten Jeans gesichtet wurden: Jessica Alba, Heidi Klum, Kirsten Dunst und viele mehr. Und tatsächlich hörte und hört man von vielen Seiten immer wieder, dass der Schlag in der Jeans (respektive auch bei Stoff- und Cordhosen) wieder da ist. Tatsächlich taten sich auch die großen Labels nicht schwer damit, den Trend wiederzubeleben. Marken wie Dolce & Gabbana oder 7 For All Mankind packten die Schlaghosen wieder in ihr Sortiment und machten Schlaghosen wieder Salon- respektive Laufsteg-fähig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.