Interview mit Jeans Legende Dennis Kycznak

Interview mit Jeans Legende Dennis Kycznak
In den letzten Tagen habt ihr allen über Japan- und Raw Denim erfahren. Im Folgenden nun ein kurzes Interview mit Dennis Kycznak, einem echten Denim Fanatiker:

MyDesignerJeans: Hi Dennis, coole Jeans!

Dennis: Hey, danke (lacht). Hab für euch extra mein ältestes Projekt angezogen. (->siehe Bild)

Interview mit Jeans Legende Dennis Kycznak

MDJ: Erzähl mal was zu dieser Jeans.

Dennis: Das ist meine am längsten getragene Jeans – eine Pure Japan Selvedge Jeans. Die kam so um die 300 Euro. Ich trage die jetzt schon seit knapp 21 Monaten ohne Waschen. Von stinkenden Gerüchen bisher keine Spur!

MDJ: Warum riecht die Hose auch nach knapp zwei Jahren noch nicht?

Dennis: Generell wurde ich noch nie auf eine stinkende Hose angesprochen. Eine  gestörte Wahrnehmung habe ich scheinbar nicht (lacht). Und dreckig sehen ungewaschene RAWs nie aus. Zumindest ist das bei mir so!

Interview mit Jeans Legende Dennis Kycznak

MDJ: Wie kamst du darauf mit den Raw Denims anzufangen?

Dennis: Komische Geschichte. Ich hatte da mal so einen Typen kennengelernt in meinem Freundeskreis. Der hatte eine Jeans, die war der Hammer. Ich hab den dann gefragt, was das für eine Marke ist. Der hat dann gesagt, dass sie von Pure Japan sei, aber die Muster und Spuren durch über drei Jahre tragen entstanden sind. Gestunken hat der Mann auch nicht (lacht). Ich find‘ es einfach cool, wenn eine Jeans selbst eingetragen wird und eine eigene Geschichte erzählt. Das ist mal was komplett anderes. Eine Selvedge Jeans kann man immer tragen, nicht nur während einer Hypezeit, wie man es vielleicht von True Religion oder so kennt!

MDJ: Interessant. Wie viel Jeans-Projekte hast du momentan nebeneinander laufen?

Dennis: Ich bin jetzt schon bei fünf. Das ist auch gut so – so haben die RAWs genug Zeit zum auslüften!

MDJ: Wäscht du keine von den Jeans?

Dennis: Manchmal hänge ich die ein oder andere in den Regen, sollte ich am Wochenende in einem verrauchten Club weggewesen sein. Das reicht auf jeden Fall aus!

MDJ: Noch zum Abschluss: Was sind deine Lieblingsmarken?

Dennis: Eigentlich alle Labels, die hochwertigen RAW Japan Denim anbieten. Ansonsten auch ab und zu Balmain oder Philipp Plein – die Jeans stimmen auch qualitativ, sind aber schon bearbeitet.

MDJ: Ok Dennis, danke dir für das Gespräch. Dann wünschen wird dir noch viel Erfolg mit deinen Projekten und das du Geruch-frei bleibst!

Dennis: (lacht) Vielen Dank!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.