Die perfekte Jeans: mit diesen Tipps die Richtige kaufen

Was man beim Jeanskauf beachten muss?

Beim Kauf einer Jeans beachten sie unter anderem die Größe also die Länge & Weite, die Waschung, die Farbe, das Material und den Stil der Jeans.

Denn die Jeans soll in erster Linie sehr bequem sein.

Perfekte Jeans

Die häufigsten Fehler beim Kauf einer Jeans

Sie dürfen nicht nur an einem Jeans-Style hängen.

Was anderes auszuprobieren ist immer vom Vorteil. Andere Jeans marken können zum Beispiel, ihre Beine noch mehr betonen oder ihre Fesseln besser in Szene setzen.

Da jede Hose anders ausfällt sollten sie die Hose vorher anprobieren. Was bei einem Label Größe 28/32 ist, kann bei einem anderen Jeans Label Größe 30/34 sein.

Tipp: Achten sie auf die Passform.

Die Anprobe braucht seine Zeit und die sollten sie sich nehmen. Dabei nicht nur darauf achten ob das Modell passt und Ihnen gefällt. Wenn sie in der Umkleide kurze Socken oder gar keine Socken anhaben, kann es so aussehen, als würden sie Hochwasser tragen.

Am besten bei der Anprobe den Rest des Outfits erstmal außer Acht lassen.

Tipp: In der Umkleide kurz Fotografieren um ihre Rückseite zu sehen.

Das Bild was man sonst in der Umkleide bekommt ist meistens verzerrt. Wie die Gesäßtasche sitzt und wie groß sie ist müssen Sie beim perfekten Outfit auch beachten und vergessen Sie die Waschung nicht.

Jeans mit hellen Waschungen sind geeignet, wenn sie sich zu schlank finden. Auf das Material und auf die Qualität sollte unbedingt geachtet werden, den Hosen mit viel Baumwollanteil laufen schneller ein.

Dunkele Jeans

Wenn sie ihre Beine schlanker wirken lassen möchten, dürfen sie sich für eine dunkele Jeans entscheiden.

Diese sollten sie nicht zu oft waschen, damit sie dunkel bleibt.

Vor dem ersten tragen muss die Jeans immer einmal gewaschen werden um überflüssige Farbe, die bei der Produktion entsteht kann auszuwaschen.

Darauf muss bei der Körperform geachtet werden

Die Körperform darf beim Jeanskauf nicht außer Acht gelassen werden.

Zum Beispiel stehen die Skinny-Jeans nur schlanken Menschen. Wenn sie etwas Bauch haben sollten sie Hosen nehmen, die ein kleines Stück gerader geschnitten ist.

Wenn sie Oberschenkel haben die etwas Muskulöser, eignen sich die Tapered- oder Karottenform.

Die Schnitte Straight oder Regular eignen sich für Männer, die etwas kräftiger sind. Eine Hose, die sehr Körperbetont ist macht jünger.

Sie haben keine Standardfigur? Dann haben wir hier mehr Tipps für Sie.

Die richtige Größe bei einer Jeans finden

Die Hose darf auf keinen Fall zu weit ausfallen, darauf sollte man schon in der Umkleide achten.

Es ist besser, wenn sie oben ein Stück zu eng ist, den die Hose gibt beim Tragen immer etwas nach.

Sie sollte auch nicht weiter als bis zum Knöchel gehen.

Viele behaupten das die Hose nach Wochen an die richtige stelle rutschen wird, aber darauf sollten sie nicht vertrauen. Die Hose sollte perfekt sitzen und im besten Fall fühlen Sie sich gleich von Anfang an darin wohl.

Die passende Farbe und das passende Material

Das Material Polyester wird sehr häufig und auch bei bekannten Marken wie Levis verwendet.

Verkäufer preisen dies als Stretch-Performance an aber die Stylisten und die Umweltschützer sehen dies sehr Kritisch. Im Vergleich zu Baumwolle steht der günstigere Preis vom Material Polyester im Vergleich.

Sie sollten auch einen hohen Elasthan-Anteil vermeiden. Dieses Material lässt ihre Hose ausleiern und deswegen muss sie oft unnötig gewaschen werden.

Die Farbe ist Geschmackssache und zu ihrem Style passen.

Fazit

Der kauf einer neuen Hose nicht gerade einfach. Sie sollten auf Dinge wie Material, Waschung, Größe und Anprobe achten.

Tricks:

Der Trick beim anprobieren ist, sie ihre Faust ballen und ihren Unterarm in die Hose stecken. Wenn der Arm von Ellenbogen bis Faust reinpasst, sitzt die Hose auch gut an der Hüfte.

Die länge kann auch geprüft werden. Mit beiden Händen greifen sie die Jeans enden und dann strecken sie ihre Arme auseinander.

Wenn der Schritt unterm Kinn sitzt, ist die Beinlänge perfekt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.