Cargo Jeans: Test & Empfehlungen 2019

Cargo Jeans

Willkommen beim Cargo Jeans Test 2019. Hier finden Sie alle von uns näher verglichenen Cargo Jeans. Wir haben für Sie hilfreiche Hintergrundinformationen zusammengestellt und gehen auf häufig gestellte Fragen genauer ein.

Zusätzlich finden Sie auf dieser Seite einige wichtige Informationen, auf die Sie beim Kauf einer Cargo Jeans achten sollten.

Damit möchten wir Ihnen bei der Kaufentscheidung helfen und die Wahl der richtigen Cargo Jeans vereinfachen.

Das Wichtigste in Kürze

  • Beliebt: Cargo Jeans großen Taschen
  • Oft gekauft: im klassischen Jeansstoff, hellem beige oder einem dunklen Denimstoff
  • Kosten: bereits ab 30 Euro erhältlich
  • Direkt loslegen: Jetzt eine Cargo Jeans shoppen

Cargo Jeans Test: Das Ranking

Cargo Jeans Damen

Cargo Jeans Herren

Ratgeber: Fragen, auf was Sie beim Kauf einer Cargo Jeans Fächern achten sollten

Jeans Hosen kennen Sie alle: es ist die Hose schlechthin die fast von allen begehrt und getragen wird.

Eine Variante dieses beliebten Kleidungsstücks ist die Cargo Jeans.

Nach einer Zeit in der diese praktische Hose kaum Beachtung fand, wurde Sie jetzt von der Modewelt neu entdeckt und kommt in neuen Schnitten und veränderten Materialien zurück auf die Laufstege und in die Boutiquen.

Was die Cargo Jeans so besonders macht, haben wir Ihnen hier einmal zusammengestellt.

Was ist eine Cargo Jeans?

Cargo ist dem englischen entlehnt und steht wortwörtlich für Fracht, was im eigentlichen Zusammenhang mit den grossen Taschen dieser spezifischen Hose nicht falsch ist.

Ihren Ursprung hat die Cargohose beim Militär, wo sie auch heute noch in vielen Ländern Verwendung findet.

Mit dem Bergriff der Cargo (Jeans) Hose bezeichnet man eine Arbeiter- bzw. Arbeitshose und diese zeichnet sich neben einer gewissen Robustheit durch mehre, auf den Oberschenkeln aufgesetzte, mit Reißverschluss, Knopf oder Velcro verschließbare Taschen aus.

Die Vorteile

Profis und Handwerker schätzen die Cargo Jeans im Beruf, da sie aufgrund ihrer Beschaffenheit höheren Ansprüchen gerecht wird.

Die Cargo Jeans ist bequem, solide verarbeitet, mit einem weiteren Saum am Bein Ende ermöglicht sie das Tragen von dickeren Arbeitschuhen.

Zusätzliche Taschen die sich an den Oberschenkeln befinden, das eigentliche Erkennungsmerkmal und Namensgeber der Cargo Hosen, bieten im Vergleich zu konventionnellen Hosen, zusätzlichen Stauraum für kleine Werkzeuge, Schreibgeräte, Notizhefte, Taschenrechner oder andere Kleingeräte und Utensilien wie z.B. Handys, Multimeter, Teppichmesser, Zollstock usw.

Im modischen Bereich sind Cargojeans häufig etwas grosszügiger geschnitten und verleihen dem Kunden ein lässiges, freizeitorientiertes Image.

Im Bereich Abendkleidung oder Businesskleidung sucht man vergeblich nach Cargohosen.

Im Bereich der Sportkleidung finden Sie die Cargos ebenfalls: vor allem bei Mountainbikern und Skatern findet die Cargo Hose eine breite Anhängerschaft, sowie bei allen trendigen Sportarten die einen gewissen Abenteurer- oder Streetstyle vermitteln. 

Die Nachteile

Nach einigen Jahren Akzeptanz, schien die Cargo Jeans vom Stigma der Unterklassen-Berufskleidung nicht mehr loszukommen und hatte keine modische Relevanz mehr.

In der Dreiviertel Ausführung bediente die Cargo Jeans das typische Klischee des Pauschaltouristen, der sich zu allen Gelegenheiten in dieser Hose, zusammen mit Sandalen, Tennisstrümpfen und knallbunten Blumenhemden präsentiert.

Zudem trugen meistens Jugendliche Cargo Jeans und vermittelten das Image eines Skateboard fahrenden oder Graffiti sprühenden Teenagers. 

Cargohosen wirken durch ihr ureigenes Identitätsmerkmal, große eingearbeitete oder aufgenähte Taschen auf den Oberschenkeln immer etwas breit, manchmal sogar plump.

Als modebewusste Cargo Jeans Träger müssen Sie das berücksichtigen.

Übertreibt man es mit der Zuladung in diesen Taschen, stehen die vollgepackten Taschen von den Oberschenkeln wie prall gefüllte Säcke ab und wabbeln beim Gehen hin und her; beim Laufen wird’s wahrscheinlich noch eine Nummer unangenehmer.

Unnötig zu erwähnen dass dieser modische Faux-pas nicht besonders gut ankommt.

Für welche Einsatzzwecke eignen sich Cargo Jeans?

Cargo Jeans gibt es in unterschiedlichen Qualitätsklassen, je nachdem ob Sie sich im Bereich Arbeitskleidung oder modische Kleidung umschauen.

Verschiedene Berufsgruppen wie Militär, Polizisten, Arbeiter oder Rettungssanitäter schätzen die Robustheit und Funktionalität der Cargohosen.

Je nach Anspruch reicht der beliebte Jeansstoff nicht aus, da verschiedene Berufsgruppen sehr hohe Erwartungen (Schnitt- oder Stichfest, Feuerhemmend, Reissfest, Wasserabweisend usw) an ihre Berufskleidung haben. 

Auch im Freizeitbereich erfreuen sich Cargohosengroßer Beliebtheit.

Für Jäger, Wanderer, Trekking Fans sind sie ein unverzichtbarer, äusserst funktionnellerAusrüstungsgegenstand.

Bis 2015 waren Cargojeans weitläufig als Alltagskleidung in der Gesellschaft akzeptiert. Danach verlor die Cargohose ziemlich schnell an Ansehen und scheint sich 2019 wieder zum absoluten Trendsetter zu entwickeln.

Frauenzeitschriftren und Designer haben die Cargopants neu entdeckt und verleihen den etwas angestaubten Relikten der Arbeiterklasse, durch moderne Schnitte und anderen Materialien ein komplett anderes Image.

Was passt zu Cargo Jeans

Die Cargos strahlen eine gewisse Lässigkeit und das Image des dynamischen, des Machers aus., Sneakers aber auch Schuhe mit Absatz (für die Damen) passen gut .

Einige Modeberater kombinieren Cargo Jeans mit weißen T-Shirts, karierten oversized Blazer sowie Ankle Boots und einer Fanny Pack.

Gemäß dem Motto „Back tot he roots“ sind viele Cargo Jeans auch im Tarn- oder Camouflagelook erhältlich.

Alles was zum Tarnlook passt, trägt sich auch zur Tarnlook Cargohose. Hoodies und Caps zusammen mit einer Cargo Hose verleihen dem Träger den gefragten Street Style, die entsprechenden Sneakers dürfen natürlich nicht fehlen.

Dunkele bis grün und braun/beige Farben unterstreichen, wenn gewollt, den etwas outdoor bezogenen Charakter der Cargojeans. 

Was kosten Cargo Jeans?

Die untere Preisspanne bei BaumwollCargos dürfte bei ca 70 EUR liegen; für namhafte Hersteller liegen Sie schnell zwischen 100 und 300 EUR oder sogar mehr.

Je höherwertig die Designernamen, umso teurer wird es, dafür sind dann auch die angesagtesten Muster und Farben verarbeitet. 500 EUR für eine Cargohose sind durchaus möglich, dann allerdings ist man kaum noch im Jeans Bereich.

Für reine Designer Cargo Jeans kann man aber auch mal 2000 EUR oder mehr hinblättern.

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um die Jeans mit Taschen

Wie trägt man Cargo Jeans

Wie kombiniert man die Jeans?

Letzte Aktualisierung am 3.12.2019 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.