Stretch Jeans: Test & Empfehlungen 2020

Stretch Jeans

Willkommen beim Stretch Jeans Test 2020. Hier finden Sie alle von uns näher verglichenen Stretch Jeans. Wir haben für Sie hilfreiche Hintergrundinformationen zusammengestellt und gehen auf häufig gestellte Fragen genauer ein.

Zusätzlich finden Sie auf dieser Seite einige wichtige Informationen, auf die Sie beim Kauf einer Stretch Jeans achten sollten.

Damit möchten wir Ihnen bei der Kaufentscheidung helfen und die Wahl der richtigen Stretch Jeans vereinfachen.

Das Wichtigste in Kürze

  • Beliebt: Jeans mit einem Elasthan anteil von 2 %
  • Tipp: je mehr Elasthan die Hose enthält umso schneller lässt die Dehnbarkeit nach und die Jeans leiert aus
  • Oft gekauft: mit hohem Bund, Galonstreifen, Löchern, Gummizug, Schlag oder Zollstocktasche
  • Kosten: das größte Angebot gibt es zwischen 30 und 80 Euro
  • Direkt loslegen: Jetzt Jeans online shoppen

Stretch Jeans Test: Das Ranking

Damen Stretch Jeans

Herren Stretch Jeans

Ratgeber: Fragen, auf was Sie beim Kauf einer Stretch Jeans achten sollten

Stretch Jeans sind dank ihres Elasthan-Anteils oft sehr bequem.

Aus diesem Grund ist es nur selbstverständlich, dass sich diese Art von Jeanshosen großer Beliebtheit erfreut.

Wir nutzen die Gelegenheit und stellen Ihnen spannende Fakten und praktische Tipps rund um die leicht elastische Jeans vor.

Was sind Stretch Jeans?

Stretch Jeans bestehen aus einem Fasergemisch. Oft handelt es sich dabei um Baumwolle und Elasthan.

Letzteres ist ein synthetisches Material, das enorm dehnbar ist und in seiner ersten Form bereits in den 1950er Jahren entwickelt wurde.

Viele Stretch Jeans enthalten zwei Prozent Elasthan. Auch fünf Prozent können vorkommen.

Viele moderne Jeans enthalten einen gewissen Elasthan-Anteil, um das Gewebe geschmeidig zu machen. Deshalb empfinden manche Menschen Jeans ohne Elasthan heutzutage als steif.

Welche Vor- und Nachteile besitzt eine Stretch Jeans?

Durch die dehnbaren Fasern wird die Hose flexibler.

Dies ist insbesondere beim An- und Ausziehen hilfreich und sorgt dafür, dass die Hose bequem sitzt.

Schnittmuster, die eng an den Beinen anliegen, sollten deshalb immer etwas Elasthan enthalten – zum Beispiel bei Skinny Jeans.

Reines Elasthan lädt sich nicht statisch auf und ist nicht anfällig für Pilling, bei dem sich kleine Knubbel aus verfilzten Flusen bilden. Diese beiden Eigenschaften sind für die Textilindustrie von Vorteil.

Nach einer gewissen Zeit lässt die Dehnbarkeit des Elasthans jedoch nach, sodass eine Jeans mit Stretchanteil ausleiern kann.

Am sichtbarsten ist dieser Effekt an den Stellen, die besonders stark gedehnt werden: am Gesäß und bei figurbetonten Hosen auch an den Knien.

Nach dem Waschen verschwinden die Beulen im Kleidungsstück oft, doch irgendwann ist die Belastungsgrenze der flexiblen Fasern erreicht.

Manche Menschen mögen es nicht, wenn die Jeans eng am Körper anliegt. Da Jeans mit einem Elasthananteil oft auch figurbetonte Jeans sind, treffen die gängigen Schnittmuster nicht immer den individuellen Geschmack.

Welche Kleidungsstücke passen zur Stretch Jeans?

Beim Zusammenstellen Ihres Outfits erweisen sich elastischen Jeans als unkompliziert.

Die flexiblen Hosen lassen sich prinzipiell mit allen Arten von Oberteilen kombinieren.

Eine schicke Stretch Jeans in einem dezenten Farbton lässt sich mit einem Hemd oder einer Bluse gut zu einem schlichten, aber seriösen Outfit für die Arbeit vereinen.

Mit einem einfachen T-Shirt sind Sie in Ihrer Jeans mit Elasthan bereit für den Alltag.

Sneaker und eine lockere Strickjacke bilden eine hervorragende Ergänzung zu der bequemen Kombination.

Beim Ausgehen können Sie zu einer auffälligeren Stretch Jeans greifen und diese mit einem schmeichelhaften Top kombinieren.

Auch bauchfreie Crop Tops sehen mit einer Jeans mit einem Print- oder Nietengürtel toll aus.

Welche Schuhe trägt man zu Stretch Jeans?

Im Alltag sind Sneaker in den zahlreichen Variationen oft die beste Wahl.

In Kombination mit einer dehnbaren Jeans wirken Chucks besonders locker und rebellisch.

Ballerinas oder Pumps verleihen einer Jeans mit Elasthan eine elegante Ausstrahlung.

High Heels lassen Ihre Beine optisch länger erscheinen und passen vor allem zu Stretch Jeans, die Sie bei einem Clubbesuch, auf einer Party oder bei einem Date tragen.

Skinny Jeans mit einem hohen Stretchanteil sind eine gute Wahl, wenn Sie eine Hose suchen, über deren Hosenbeine Sie Stiefel anziehen möchten. Sogar Overknees sehen zu der richtigen Skinny Jeans einfach großartig aus.

Wenn Sie einen bodenständigen Kleidungsstil bevorzugen, können Sie Ihre elastische Jeans auch mit Boots kombinieren.

Achten Sie beim Kauf einer neuen Hose jedoch darauf, wie die Hosenbeine geschnitten sind.

Was kosten Stretch Jeans?

Stretch Jeans sind in allen Preisklassen erhältlich. Von 20 bis 200 Euro ist alles möglich.

Für den Preis ist die Qualität und die Marke entscheidend.

Aufwendige Applikationen und Extras können zu einem höheren Preis führen.

Entscheidung: Welche Stretch Jeans gibt es und welche ist die richtige für Sie?

Die Bezeichnung “Stretch Jeans” bezieht sich lediglich auf das Material der Hose.

Die Jeans kann deshalb unterschiedlich zugeschnitten sein. Das gilt sowohl für den Bund als auch für die Form der Hosenbeine.

Eine Jeans mit hohem Bund betont Ihre Taille. Kleine Fettpolster an den Hüften werden dadurch kaschiert.

Für Personen, die eine Sanduhrfigur haben, sind Jeans mit hohem Bund sehr gut geeignet.

Auch Stretch Jeans, die auf der Hüfte sitzen, sind im Handel erhältlich. Manche dieser Hosen besitzen sogar einen Gummizug. Diese Jeans sind vor allem für zu Hause gedacht, da der Tragekomfort im Vordergrund steht.

Einige dehnbare Jeans sind mit Verzierungen ausgestattet, zum Beispiel mit einem seitlichen Galonstreifen, der die Beinlänge betont. Andere Jeans sind mit Löchern oder Schlitzen versehen, um einen kunstvollen Used Look zu kreieren.

Der Bootcut und die Schlaghosen sind oft weit genug, dass Sie Ihre Boots unter der Hose tragen können.

Eng anliegende Hosenbeine sind hingegen die richtige Wahl, wenn Sie Ihre Boots über der Hose tragen wollen.

Manche Jeans mit Stretchanteil besitzen auch praktische Vorrichtungen wie eine Zollstocktasche.

Lohnt sich der Kauf einer Stretch Jeans?

Die dehnbaren Jeans besitzen viele Vorteile und sollten deshalb in keinem Kleiderschrank fehlen.

Vor allem im Alltag leisten die bequemen Kleidungsstücke gute Dienste.

Für außergewöhnliche und formelle Anlässe sind die meisten Stretch Jeans zu lässig. Gerade diese Lässigkeit macht die bequemen Hosen jedoch ansonsten zu einem wahren Allrounder.

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um die Jeans zum stretchen

Die perfekte Strech Jeans für die Frau finden

Die perfekte Strech Jeans für den Mann finden

Letzte Aktualisierung am 24.09.2020 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.