Jeggings: Test & Empfehlungen 2021

Jeggings

Willkommen beim unserem Jeggings Test 2021. Hier finden Sie alle von uns empfohlnen Jeans Leggings. Wir haben für Sie hilfreiche Hintergrundinformationen zusammengestellt und gehen auf häufig gestellte Fragen genauer ein.

Zusätzlich finden Sie auf dieser Seite einige wichtige Informationen, auf die Sie beim Kauf einer Jeggings achten sollten.

Damit möchten wir Ihnen bei der Kaufentscheidung helfen und die Wahl der richtigen  Jeans Leggings vereinfachen.

Das Wichtigste in Kürze

  • Beliebt: hoher Tragekompfort, modisch und dennoch bequem
  • Oft gekauft: in dunklen Farben wie Schwarz oder Blau
  • Kosten: bereits ab rund 20 Euro erhältlich
  • Direkt loslegen: Jetzt eine Jeggings online kaufen

Jeggings Test: Empfehlung der Redaktion

Modisch und dennoch bequem, mit der Jeans Leggings hat man alle Vorteile der beliebten Denim.

Die Jeggings ist seit dem Einläuten der 2000er Jahre zum modischen Must-Have geworden, dass stylish aussieht, aber dennoch nie zwickt oder unkomfortabel ist.

Warum erfahren Sie im Folgenden.

Ratgeber: Fragen, auf was Sie beim Kauf einer Jeggings achten sollten

Was sind Jeans Leggings?

Jeans Leggings, auch unter dem Kurznamen Jeggings bekannt, ist eine Kombination aus einer Jeans und einer Leggings.

Die Jeggings ist jedoch nicht aus festem Denim, der sich unter Umständen hart anfühlt, ist die Jeans Leggings aus nachgiebigen Stoffen wie Lycra oder auch aus Denim mit einem hohen Elasthan Anteil ideal für alle, die sich in ihrer Hose einfach wohl fühlen möchten.

Durch die optische Aufmachung mit Nieten, Verzierungen und Taschen mutet die hautenge Jeggings wie eine echte Jeans an. Dennoch bietet sie einen deutlich höheren Tragekomfort als das Original.

Für welche Figur sind Jeans Leggings geeignet?

Da die Jeggings eng am Bein anliegt, ist sie nicht geeignet für Damen, die ein paar überflüssige Kilos verstecken möchten.

Achtung: Der hautenge Stoff lässt jedes Hüftpolsterchen gnadenlos auffliegen. Besonders bei kräftigen Oberschenkeln ist die enge Jeggings eher unvorteilhaft.

Doch auch zu dünne Frauen sollten ihre Problemzonen nicht unbedingt mit der eng anliegenden Jeggings offenbaren. Wer die Kombination aus Jeans und Leggings jedoch clever stylt, kann auch mit einem runden Po oder einem kleinen Bauchansatz eine Jeggings tragen.

Welche Vor- und Nachteile hat eine Jeans Leggings?

Die Jeggings hat sich seit der Jahrhundertwende etablieren können und ist bis heute ein absolutes Must-Have in jedem Kleiderschrank. Dennoch hat auch das bequeme Beinkleid einige Vor – und Nachteile, die man vor dem Kauf beachten sollte.

Welche Vorteile hat die Jeggings?

Bequem

Mit ihrem anschmiegsamen Stoff ist die Jeggings eine optimale Hose für jede Trägerin, die großen Wert auf Komfort legt. Ob zum gemütlichen Binge Watching mit Freunden oder sogar fürs Fitnesstraining, in der Jeggings macht man stets eine modische Figur.

Viele Kombinationsmöglichkeiten

Die lässige Jeggings lässt sich unproblematisch mit verschiedensten Styles kombinieren. Ob lässiger Freizeitlook oder casual Bürochic, mit der perfekten Kombination ist mit der Jeggings vieles möglich.

Welche Nachteile gibt es?

Trägt auf

Der enganliegende Stoff kaschiert leider nichts und deckt erbarmungslos alle Fettpölsterchen auf. Gerade Damen, die eine sehr feminine Figur haben, sollten genau darauf achten, dass sie ihre Problemzonen mit einem langen Oberteil kaschieren, dass die Pölsterchen an Bauch, Beinen und Po aufdeckt.

Was kosten Jeans Leggings?

Günstige Modelle gibt es bereits ab rund 20 Euro. Teure Ausführungen können sogar bis um die 100 Euro kosten. Hochwertige Modelle, die einer echten Jeans optisch in nichts nachstehen und langlebig sind, kosten etwa um die 30 Euro.

Günstig oder teuer?

Wer seine günstige Jeggings häufig trägt, wird schnell feststellen, dass sie außer Form gerät oder sich an manchen Stellen schnell abnutzt.

Es muss nicht unbedingt das teure Designermodell sein, aber auf gute Qualität muss man achten.

Entscheidung: Welche Arten von Jeans Leggings gibt es und welche ist die Richtige für Sie?

Auf was muss man beim Kauf einer Jeans Leggings achten?

Größe & Länge

Eine zu kurze Jeans sieht aus, als hätte man sich in der Kinderabteilung bedient. Auch in der Größe darf man sich nicht vertun, denn auch wenn der Stoff der Jeggings dehnbar ist, sollte die Hose nicht noch zusätzlich durch eine falsche Größe auftragen.

Farbe

Ähnlich wie das Original gibt es auch die Jeans Leggings in unterschiedlichen Farben. Wer ein paar extra Pfunde kaschieren möchte, sollte lieber zu dunklen Farben greifen, da diese optisch ein paar Pfunde verstecken kann.

Material

Wer einmal eine Jeggings getragen hat, wird sich schnell in den Komfort verlieben und die Hose oft tragen wollen. Damit man lange Freude an der bequemen Jeans Leggings hat, sollte beim Kauf auf gutes Material geachtet werden. Denim mit einem hohen Stretchanteil ist langlebiger als dünnes Lycra.

Wie kann man Jeans Leggings kombinieren?

Dank der Vielseitigkeit kann man die Leggings mit vielen unterschiedlichen Styles perfekt kombinieren. Wer nicht unbedingt eine superschlanke Modellfigur vorweisen kann, sollte unbedingt darauf achten, dass man zur Jeggings ein langes Oberteil trägt, dass mögliche Speckröllchen verdeckt.

Mit der Tunika zum lässigen Freizeitlook

Die lange Tunika ist ein idealer Begleiter für eine enge Jeggings. Da die Jeans Leggings tatsächlich für “Drunter” gedacht ist, ist ein langes Top ein Muss. Es versteckt nicht nur Pölsterchen, sondern sorgt auch dafür, dass die Sicht auf den Po etwas verhüllt wird.

Retrolook

Für den 80er Jahre Retrostyle, der aktuell wieder hochmodern ist, kann man die Jeggings mit einer langen Bluse kombinieren. Um eine schlanke Silhouette zu zaubern, eignet sich ein breiter Gürtel, der eine feminine Sanduhr-Figur zaubern kann.

Uriger Holzfäller Style

Super modern und komfortabel sind Holzfällerhemden. Die karierten Allrounder eignen sich ideal als Kombi zu einer dunklen Jeggings. Ein langes, aber eng geschnittenes Hemd sorgt dafür, dass der Look nicht zu maskulin erscheint.

Jeans Leggings im Büro

Wer lange Tage im Büro verbringen muss, der weiß, dass ein bequemer Look von Vorteil ist. Die Jeggings ist dafür perfekt. Mit einer femininen Bluse und einem eleganten Blazer wird aus der komfortablen Jeggings ein Bürotaugliches Kleidungsstück.

Das sollten Sie wissen

Die Jeans Leggings darf in keinem Kleiderschrank fehlen. Der vielseitige Allrounder ist perfekt für ein elegantes Abendessen, einen langen Bürotag, aber auch für einen gemütlichen Abend zuhause auf dem Sofa. Wir lieben solche Hosen.

Letzte Aktualisierung am 4.05.2021 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.