Destroyed Jeans Vergleich

Willkommen bei unserem Destroyed Jeans Vergleich für Damen und Herren. Hier finden Sie alle von uns näher verglichenen Destroyed Jeans für Damen und Herren.

Zusätzlich haben wir für Sie ausführliche Hintergrundinformationen zusammengestellt und interessante Videos zum Thema ausgesucht. Im Ratgeber finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen zur Destroyed Jeans.

Wir möchten Ihnen die Kaufentscheidung einfacher machen und Ihnen helfen, die beste Destroyed Jeans zu finden.

Das Wichtigste in Kürze

  • Destroyed Jeans = zerrissene Jeans, meist an den Knien
  • gibt es in zahlreichen Schnittformen und Waschungen
  • Wird häufig mit Sneakern, High Heels oder Pumps getragen
  • Hemd und Bluse
  • für Damen und Herren erhältlich

Damen Destroyed Jeans Test: Die Bestseller

Sie sparen bis zu: 63%Bestseller Nr. 1 ONLY Damen Skinny Jeans onlKENDELL REG SK ANK JEANSCRE162330NOOS, Blau (Medium Blue Denim), W27/L32
Sie sparen bis zu: 40%Bestseller Nr. 3 bestyledberlin Relaxed Fit Damen Jeans, Baggy Jeanshosen, Destroyed Style Boyfriend Jeans j60kw-1 38/M
Sie sparen bis zu: 48%Bestseller Nr. 4 LTB Jeans Damen Slim Molly, Blau (Dharma Wash 50337), W29/L32
Sie sparen bis zu: 28%Bestseller Nr. 5 ONLY Damen Skinny Jeanshose Onlroyal Reg Sk Kneecut Jeans Pim600noos, Gr. 40/L32 (Herstellergröße: L), Schwarz

Weitere Damen Destroyed Jeans

Herren Destroyed Jeans Test: Die Bestseller

Sie sparen bis zu: 50%Bestseller Nr. 1 Behype Herren Destroyed Jeans-Hose 80-3496 Blau 33/32
Sie sparen bis zu: 13%Bestseller Nr. 2 EightyFive Herren Jeans Denim Hose Slim Fit Skinny Destroyed Stretch EF1512, Farbe:Schwarz, Hosengröße:W31 L32
Sie sparen bis zu: 50%Bestseller Nr. 3 Behype Herren Destroyed Jeans-Hose 80-0100 Hellblau 30/32
Sie sparen bis zu: 63%Bestseller Nr. 5 MT Styles Herren Destroyed Jeans Hose JN-3296 [Schwarz, W34/L32]
Sie sparen bis zu: 69%Bestseller Nr. 6 MT Styles Herren Destroyed Jeans Hose JN-3299 [Dunkelblau, W30/L32]

Weitere Herren Destroyed Jeans

Ratgeber: Fragen, mit denen Sie sich beschäftigen sollten, bevor Sie eine Destroyed Jeans kaufen

Was ist der „destroyed Look“ und die „Destroyed Jeans“?

Diesen in den letzten Jahre immer beliebteren gewordenen Look, haben Sie bestimmt schon mal gesehen. Er trägt den Namen „destroyed Look“ und erfreut sich immer größerer Beliebtheit.

Früher galt ein Loch im Shirt oder in der Jeans eher als Todesurteil für das jeweilige Kleidungsstück. Heute gilt es als Indikator für Stilbewusstein.

Bekannt wurde der „destoyed Look“ in den 70er und 80er und war oft ein Zeichen dafür, dass man ein Fan von Rock n Roll war. Zurück in der Gegenwart ist der „destroyed Look“ längst im Mainstream angelangt.

Es gibt komplette Outfits, die in diesem Look gehalten sind. Der wer nicht gleich mit einem ganzen Outfit anfangen will, der hält sich an den Klassiker. Die „Destroyed Jeans“.

Die hat bestimmt jeder schon einmal gesehen. Sie ist im Prinzip nichts anders als eine zerrissene Jeans, meist an den Knien.

Zu kaufen gibt es sowohl Destroyed Jeans für Herren als auch Destroyed Jeans für Damen.

Wie werden die Destroyed Jeans hergestellt?

Erst einmal wird die Destoryed Jeans wie eine gewöhnliche Jeans hergestellt. Doch gegen Ende folgt dann die Behandlung, die sie zu einer echten Destroyed Jeans werden lässt.

Der Vorgang klingt eher nach Schreinerei als nach Textilfabrik. Die Jeans werden zuerst mit Steinen gewaschen. Soweit nichts Ungewöhnliches. Daraufhin allerdings werden sie mit Schmirgelpapier traktiert und bearbeitet und in einem letzen Schritt mit Sand beschossen.

Na ja. Die Jeans soll eben alt, ausgewaschen, gebraucht und raponiert aussehen. Aber schon erstaunlich, was die Jeans während der Produktion alles ertragen muss.

Was unterscheidet die Destroyed Jeans von anderen Jeans Formen z.B. der Straigth Leg, Skinny Jeans oder Regular Jeans?

Liegt eigentlich erst einmal auf der Hand. Das Aussehen ist natürlich völlig anders.

Während bei der Produktion von Straight Legs, Skinny Jeans oder Regular Jeans darauf geachtet wird, dass die Jeans wirklich wie neu und wie frisch aus der Produktion aussieht.

Die Destroyed Jeans soll allerdings wie fast völlig zerstört aussehen. Zusätzlich haben andere „normale“ Jeans, einen ganz individuellen Schnitt.

Beispielweise besteht die Straight Leg aus einem Boot Cut und einem Slim Fit Schnitt. Die Skinny Jeans liegen eng an und sind daher im Slim Fit geschnitten, ähnlich wie eine Regular Jeans.

Bei der „zerstörten“ Jeans gibt es aber kein einheitliches Schnittmuster. Sie kann eng aber auch weit anliegen. Das kommt auf Ihren persönlichen Geschmack an.

Was passt zur Destroyed Jeans?

Das kommt ganz darauf an, in welcher Umgebung und zu welchen Anlass, Sie die Jeans tragen wollen.

Wenn Sie einen einfachen und alltäglichen Look suchen, dann ist sicherlich der sportliche Streetstyle Look empfehlenswert. Dabei kann die Jeans ruhig große Löcher und Risse haben. Tragen Sie hierzu ein lockeres Basic-Shirt oder einen coolen Hoodie. Das rundet Ihr Outfit perfekt ab.

Die zerrissenen Jeans passen aber auch zu einem eleganten Outfit, sogar zu einem Business Outfit. Stilbruch ist hier das Stichwort. Wenn Sie Ihre zerstörte Jeans also zu einem etwas gehobenerem Anlass tragen möchten, empfiehlt sich hier eine Skinny Jeans und andere eng geschnittene Modelle.

Und nun zum bereits angesprochenen Stilbruch. Kombinieren Sie Ihre Jeans mit zum Beispiel einer feinen Bluse.

Bei der Destroyed Jeans für Herren bietet sich ein schlichtes Hemd an. Damit wirkt Ihr Outfit nicht nur elegant, sondern auch aufregend.

Welche Schuhe passen zur Destroyed Jeans?

Das kommt hier nun auf die gewählte zerrissene Jeans an. Und natürlich auch vom gesamten Look des Outfits. Eher elegant, freizeitlich oder sportlich.

Wenn es sich eher um einen sportlichen Street Style Look handelt, passen Sneaker sehr gut. Natürlich können auch Sportschuhe gewählt werden.

Bei der Destroyed Jeans für Damen, die Teil eines eher eleganteren Outfits ist, eignen sich Pumps oder High Heels sehr gut.

Wer kann diese Jeans tragen?

Nun ja. Diese Jeans sollte Teenager und junge Erwachsene mit straffem und festem Bindegewebe tragen.

Oder anders formuliert. Menschen mit gesunder Haut.

Viele Vierzig- bis Fünfzigjährige wollen sich optisch krampfhaft verjüngen und tragen als Folge dessen, dann diese Jeans. Das soll nicht abwertend klingen, aber das sieht bei den meisten Menschen in diesem Alter einfach nicht mehr schön aus.

Das ist aber natürlich nur ein Tipp. Eigentlich kann und soll jeder tragen, worauf er oder sie gerade Bock hat.

Worauf muss man beim Kauf achten?

Beim Kauf dieser Jeans sollte, wie bei jeder anderen Jeans, vor allem auf das Material geachtet werden.

Auch wenn sie gebraucht, zerrissen und halb zerstört aussehen soll. Sie sollte trotzdem robust sein und etwas aushalten können. 100 % Baumwollen sind hier zu empfehlen.

Außerdem sollte besonders die Verarbeitung gut sein. Niemand kann wollen, dass die Jeans an anderen Stellen aufreißt als an den Vorgesehenen.

Geben Sie ruhig etwas mehr Geld aus, um sicher zu sein, ein Produkt von hoher Qualität zu erhalten. Wenn Sie diese Punkte beachten, dann kann Ihnen nichts passieren.

Wo kauft man Destroyed Jeans?

Destroyed Jeans sind im klassischen Geschäft für Kleider und Hosen zu finden. Wir empfehlen jedoch die Jeans online zu bestellen, so können Sie Ihre Kleidung mit der Jeans kombinieren und entscheiden ob es zu Ihrem Stil passt.

Destroyed Jeans Vergleich

Wiki: Wissenswerte Fakten rund um das Thema Destroyed Jeans

Die RICHTIGEN RIPPED JEANS FÜR MÄNNER – DESTROYED / ZERISSENE

Fazit

Die Destroyed Jeans ist wirklich sehr vielseitig und kann mit der richtigen Kombination von anderen Kleidungsstücken, echt was her machen. Lassen Sie Ihrer Kreativität ruhig freien Lauf und finden Sie Ihren ganz persönlichen Stil.

Beim Kauf sollten Sie vor allem auf die Qualität achten, auch wenn Sie einen höheren Preis in Kauf nehmen müssen. Das lohnt sich auf jeden Fall!

Letzte Aktualisierung am 13.12.2018 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.