Jeans in Songs mit R.Kelly – Teil 4

Beim letzten Mal haben wir bereits euch über die lange Tradition der Verknüpfung zwischen Mode und Musik aufgeklärt und aufgezeigt, wie oft Kleidung Teil von Songtexten geworden ist. Besonders deutlich wird dies am Beispiel der Blue Jeans, die von eigentlich jeder erdenklichen Musikrichtung tausendfach aufgegriffen wurde. Rapper rappen ebenso gern von ihren Baggy-Jeans, wie Country-Sänger ihre maskulinen Cowboy-Denims besingen. Und nachdem wir euch beim letzten Mal eine ordentliche Packung an Jeans Songs von großen Namen wie Neil Diamond, Lana del Rey oder Flo Rida gegeben haben, haben wir nun die Suche fortgesetzt um euch vier weitere Songs zu präsentieren, die sich die gute alte Denim zum Thema gemacht haben.

R. Kelly – In Those Jeans

Nicht nur Ginuwine beherrscht es perfekt, seine schmutzigen Gedanken zu eng sitzenden Denims an kurvigen Damenhintern so zu verpacken, dass ihm jede Frau aus der Hand fressen MUSS. Nein, auch R. Kelly, der sowieso Meister auf dem Gebiet ist, widmete dem Thema „Ist da noch Platz in den Jeans für mich?“ einen eigenen Song, passenderweise ebenfalls mit „In Those Jeans“ betitelt. Dazu heißt es: „Got a booty like a bandwagon, girl I wanna climb on” – noch in Denim verpackt, später wahrscheinlich aber nicht mehr. Hitzige Angelegenheit, das Ganze, aber was will man schon von einem R. Kelly Song zu diesem Thema anderes erwarten?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.