High Waist Jeans: Test & Empfehlungen 2021

High Waist Jeans

Willkommen beim High Waist Jeans Test 2021. Hier finden Sie alle von uns empfohlenen High Waist Jeans. Wir haben für Sie hilfreiche Hintergrundinformationen zusammengestellt und gehen auf häufig gestellte Fragen genauer ein.

Zusätzlich finden Sie auf dieser Seite einige wichtige Informationen, auf die Sie beim Kauf einer High Waist Jeans achten sollten.

Damit möchten wir Ihnen bei der Kaufentscheidung helfen und die Wahl der richtigen Jeans vereinfachen.

Das Wichtigste in Kürze

  • Info: High Waist Jeans hat eine höhere Leibhöhe und sitzt somit ungefähr auf Höhe des Bauchnabels
  • Tipp: Feminine Kurven werden perfekt proportioniert
  • Oft gekauft: in Kombination mit locker sitzenden Oberteilen
  • Was kosten High Waist Jeans: das größte Angebot gibt es zwischen 20 und 100 Euro
  • Direkt loslegen: Jetzt High Waist Jeans online shoppen

High Waist Jeans Test: Das Ranking

Damen High Waist Jeans

Herren High Waist Jeans

Ratgeber: Fragen, auf was Sie bei einer High Waist Jeans achten sollten

Die High Waist Jeans, der Liebling der Ladies.

Gilt das auch für Männer?

Jeans sind ein Klassiker, die jede Frau und auch jeder Mann in seinem Kleiderschrank haben sollte.

Da die Figuren der Träger sehr unterschiedlich ist, gibt es zahlreiche Jeans Modelle auf dem Markt. So kann jeder das optimale Modell für seine individuellen Bedürfnisse finden und seine figürlichen Merkmale unterstreichen.

Ein enorm beliebtes Modell ist die High Waist Jeans, die weibliche Rundungen perfekt in Szene setzt und ein paar überschüssige Pölsterchen gekonnt versteckt.

Was bedeutet High Waist Jeans?

Die klassische Jeanshose ist auf Leibeshöhe geschnitten, dies bedeutet, dass sie an der Hüfte abschließt.

Diese Passform ist aber nicht für jede Trägerin oder Träger ideal, denn hier lassen sich kleine Pölsterchen nicht kaschieren und auch der Bauch wird durch die normale Jeansform noch betont.

Eine High Waist Jeans hat eine höhere Leibhöhe und sitzt somit ungefähr auf Höhe des Bauchnabels. Die hochgeschnittene Jeans hat ihren Namen also von der Höhe, die über der Taille endet.

Für welche Figur sind High Waist Jeans geeignet?

Die High Waist Jeans sind ideal für alle Damen oder Herren, die kleine Problemzonen am Bauch oder an den Hüften haben.

Wer hier ein paar Speckröllchen angesetzt hat, kann diese mit dieser hochgeschnittenen Jeans perfekt kaschieren. Doch diese Jeans lässt eine Frau oder Mann mit kräftigen Proportionen nicht füllig aussehen, denn durch den besonderen Schnitt macht die High Waist Jeans einen knackigen Po und lässt die Taille optisch schlanker erscheinen.

Besonders kleinere Damen und Männer können einen weiteren Vorteil bei der hochgeschnittenen Jeanshose erhalten, denn durch den hohen Bund wird der Körper optisch gestreckt, man erscheint einige Zentimeter größer.

Welche Vor- und Nachteile hat eine High Waist Jeans?

Die Jeans, die in den 70ern ihre erste Erfolge feierte, ist heute noch enorm beliebt. Aber wo liegen genau die Vor – und Nachteile dieser speziellen Passform.

Die Vorteile:

  • Feminine Kurven werden perfekt proportioniert.
  • Ein runder Bauch, der große Po, durch die High Waist wird der Körper optisch in die Länge gezogen und erscheint so schmaler und länger.
  • Endlos lange Beine: Wunderschöne Beine kann man mit der hübschen High Waist Jeans vorzeigen

Gibt es auch Nachteile?

  • Unbequemer Sitz: Einige finden die Jeanshose mit dem hohen Bund beim sitzen eher unbequem, weil der Bauch darin wie eingequetscht wirkt.
  • Falsch kombiniert, wirkt es kastenförmig.
  • Die richtige Kombi muss unbedingt sein, wenn man seine High Waist perfekt in Szene setzen will. Mit einem zu langen Oberteil wirkt die Jeans kastenförmig und zaubert leider keine vorteilhafte Figur.

Wie kann man High Waist Jeans kombinieren?

Locker sitzende Oberteile, am besten vorne in den Bund der Hose gesteckt, sehen feminin aus und unterstreichen den lässigen Style der High Waist Jeans.

Wer keine Bauchpölsterchen verstecken muss, darf natürlich trotzdem das beliebte Modell tragen. Ein kurzes Crop Top lässt einen Spalt der Körpermitte sichtbar und macht die High Waist Jeans so zum absoluten Hingucker.

Casual kann man den Look mit einem Basicshirt und einer Strickjacke stylen, die den weiblichen Touch zum lässigen Outfit gibt.

Wer den Effekt der verlängerten Beine noch optimieren möchte, trägt zur High Waist Jeanshose am besten hohe Schuhe und kann sich so über optische endlos Beine erfreuen.

Entscheidung: Welche High Waist Jeans gibt es und welche ist die richtige für Sie?

Auf was muss man beim Kauf einer High Waist Jeans achten?

Die richtige Größe

Unbedingt eine High Waist Jeans kaufen, die der Körpergröße entspricht. Dieses Jeansmodell ist ideal, um kleine Problemzonen zu kaschieren, dies geht jedoch nur mit der richtigen Größe.

Die optimale Farbe

Nicht nur der eigene Geschmack ist wichtig, es gibt auch Jeansfarben, die den Körper betonen oder kaschierend wirken.

Schwarz

Die High Waist Jeans in schwarz oder dunkelblau kann den optischen Schlankmacher-Effekt noch verstärken. Ideal für alle Ladies, die ein paar Extrapfunde verstecken wollen.

Helle Farben

Helle Waschungen, besonders auf der Beinmitte können kräftige Beine betonen und sorgen dafür, dass die Oberschenkel noch kräftiger aussehen.

Welches Material

Denim ist robust und sorgt für lange Tragefreude. Um den Tragekomfort zu erhöhen, sollte man eine Jeans mit hohem Stretchanteil kaufen.

Was kosten High Waist Jeans?

Jeans gibt es bereits für ein paar Euro im Einzelhandel.

Ab etwa 20 Euro kann man sich ein gutes Modell zum günstigen Preis bestellen.

Namhafte Jeansfabrikanten haben auch Modelle im Sortiment, die bis zu 80 Euro kosten können.

Wo ist der Unter zwischen …..

High Waist vs Boyfriend Jeans?

Im Gegensatz zur High Waist hat die Boyfriend Jeans einen niedrigeren Bundabschluss und ist an der Taille extrem lässig (weit) geschnitten. Mit dem geraden Bein steht sie der klassischen Herrenjeans in nichts nach.

Highwaist vs StraightFit

Die Straight Fit überzeugt durch das gerade Bein, Anders als die High Waist, betont der klassische Schnitt die Beine durch das gerade geschnittene Bein.

High Waist vs Regular Fit

Die Regular Fit hat, anders als die High Waist einen niedrigen Bund, der unter dem Bauchnabel abschließt. Dafür hat dieses Modell aber lässig geschnittene Beine, die einen angenehmen Tragekomfort bieten.

High Waist vs Slim fit

Die ideale Jeans für alle, die eine sehr schmale Figur haben ist die Slim fit Jeans. Die körperbetonte Passform verdeckt nichts.

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um die High Waist Jeans

Die High Waist ist ein Jeansklassiker, der jede frauliche Figur optimal in Szene setzen kann.

Mit den richtigen Kombis kann sie mal lässig, mal businessmäßig gestylt werden und ist somit der perfekte Begleiter für jeden Tag.

Video Erklärung

Letzte Aktualisierung am 18.09.2021 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.