Spezielle Jeans-Typen: Boyfriend Jeans, Karotte und Marlene im Check

Spezielle Jeans-Typen: Boyfriend Jeans, Karotte und Marlene im Check
Hier findet ihr die speziellen und modernen Jeans-Styles:

Boyfriend

Der Boyfriend-Schnitt ist, parallel zur Röhre, das derzeit beliebteste Modell bei Frauen. Man könnte diesen Cut als eine Art moderne und feminine Version der Baggy bezeichnet. Sie ist weit geschnitten, lässig und bequem. An den Beinen ist sie gerade geschnitten, an den Enden wird sie hochgekrempelt und dann oft mit Pumps kombiniert – DER Hingucker sowohl bei schmalen, als auch bei kurvenreichen Frauen.

Karotte

Die Karottenjeans ist hoch geschnitten und sitzt rund um die Hüfte, an Po und Oberschenkeln vergleichsweise weit, um dann nach unten hin enger zu werden – wie eine Karotte eben. Dieser Stil war in den 80ern durch Modelle wie die Diesel Saddler populär und wurde zuletzt vor einigen Jahren von Berliner Straßengangstern wieder aufgegriffen. Leute mit einem eher großen, runden Po sollten diese Modelle lieber meiden, da das den Effekt meist sehr ungünstig verstärkt.

High Waist

Der High Waist Schnitt ist derzeit ebenfalls sehr beliebt. High Waist Jeans sitzen oberhalb der Hüfte, bis gar über dem Bauchnabel. Während sie im Hüft- und Taillen-Bereich sehr eng anliegt, gibt es, was den Schnitt an den Hosenbeinen angeht, unterschiedliche Ausführungen: Die etwas weiteren Modelle eignen sich hervorragend für Frauen mit Kurven, die diese im Po-Bereich betonen und nach unten hin etwas kaschieren wollen. Die komplett enganliegende Variante hingegen ist wie gemacht für schmale Frauen.

Marlene

Auch das Modell Marlene ist eher hoch geschnitten, zeichnet sich nach unten durch eine gerade, aber an deinen Beinen betont weite Form aus. Sie eignet sich daher vor allem, um Figur-Probleme zu kaschieren, wird aber ebenso gerne auch von sehr schlanken Personen getragen.

Baggy/Loose-Fit/Relaxed

Baggys waren vor allem in den 90ern sehr beliebt, als sie von diversen Rap-Größen populär gemacht wurden. Markenzeichen ist der tiefe Sitz auf oder unter der Hüfte und die weit geschnittenen Hosenbeine, die dann lässig auf den Schuhen sitzen. Eine etwas zeitgemäßere Form der Baggy sind loose-fit oder relaxed Jeans, die nicht mehr die extreme Weite der Baggy aufweisen, aber noch immer entspannt und lässig wirken. Auch sitzen diese Modelle eher AUF der Hüfte statt darunter und passen perfekt zu weißen Sneakers.

Suchanfragen:

  • karotten jeans herren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.