Loose Fit Jeans: Test & Empfehlungen 2020

Loose Fit Jeans

Willkommen beim Loose Fit JeansTest 2020. Hier finden Sie alle von uns näher verglichenen Loose Fit Jeans Wir haben für Sie hilfreiche Hintergrundinformationen zusammengestellt und gehen auf häufig gestellte Fragen genauer ein.

Zusätzlich finden Sie auf dieser Seite einige wichtige Informationen, auf die Sie beim Kauf einer Loose Fit Jeans achten sollten.

Damit möchten wir Ihnen bei der Kaufentscheidung helfen und die Wahl der richtigen Loose Fit Jeans vereinfachen.

Das Wichtigste in Kürze

  • Beliebt: für entspannten Freizeit Look
  • Tipp: kleine Frauen und Männer verzichten im Idealfall auf Jeans mit hoch sitzender Taille
  • Oft gekauft: bei Figuren mit einer muskulösen Beinpartie
  • Kosten: das größte Angebot gibt es zwischen 30 und 90 Euro
  • Direkt loslegen: Jetzt Loose Fit Jeans online shoppen

Loose Fit Jeans Test: Das Ranking

Damen Loose Fit Jeans

Herren Loose Fit Jeans

Ratgeber: Fragen, auf was Sie beim Kauf einer Loose Fit Jeans achten sollten

Unterschiedliche Schnitte und Designs fördern eine unverwechselbare Passform und Optik. Jeans im Loose Fit- Design zeichnen sich durch ihre lockere Passform für maximalen Tragekomfort aus. Dank des lockeren Schnitts sind sie bequem und sehen lässig aus

Kurze Erklärung: Was bedeutet Loose Fit Jeans?

Merkmale einer Loose Fit Jeans:

Charakteristisch für eine Jeanshose mit Loose Fit- Schnitt ist ihre bequeme, lässige und lockere Passform.

Vergleichsweise weit geschnitten im Bereich von Po und Oberschenkeln bieten Hosen im Loose Fit- Design ein Höchstmaß an Tragekomfort und Bewegungsfreiheit.

Für eine weibliche Silhouette verfügen Loose Fit- Modelle, die für Damen konzipiert sind, in der Regel über einen High Waist Bund für eine sinnliche Inszenierung der Taille und sind verhältnismäßig kurz geschnitten.

Locker geschnittene Cropped Jeanshosen mit High-Waist- Bund inszenieren gekonnt Stiefel, Boots und Ankle Boots und schmeicheln elegant der Figur.

Die lockere Passform von Jeans mit Loose Fit- Passform begünstigt einen experimentellen Stil, der bewusst mit unterschiedlichen Schnitten, Volumina und Formen spielt.

Modelle im Loose Fit- Design sind im Gegensatz zu Baggy- Hosen im Normalfall gerade geschnitten. Hosen im Loose Fit- Cut schlagen eine stiltechnische Brücke zwischen den Passformen Regular und Comfort.

Für welche Figurtypen eignen sich Modelle im Loose Fit- Design?

Modelle im angesagten Loose Fit- Cut sind ideal geeignet für Damen und Herren mit definierten, muskulösen Beinen. Schlanke Personen nutzen Loose Fit- Modelle, um in Verbindung mit einem coolen Hoodie einen hippen Baggy- Look, inspiriert von den kultigen Outfits der 1990er- Jahre, zu kreieren.

Grundsätzlich sind Hosen mit Loose Fit Cut prädestiniert für einen stylischen Oversize- Look.

Fashionaffine Damen greifen im Idealfall zu Loose Fit- Hosen mit High Waist- Bund. Ein derartiges Design fördert eine feminine, verführerische Silhouette.

Welche Vor- und Nachteile hat eine Loose Fit Jeans?

Die Hosenmodelle sorgen für eine lässige Inszenierung von schlanken Personen sowie Damen und Herren mit einer muskulösen Beinpartie. Die lässige Passform ist an einen anhaltend hohen Tragekomfort sowie maximale Bewegungsfreiheit gekoppelt.

Extrem dünne Männer und Frauen wirken in Jeans mit Loose Fit- Cut prinzipiell schnell verloren, sodass der Schnitt die Personen schmaler erscheinen lässt als sie tatsächlich sind.

Wie kann man Loose Fit Jeans kombinieren? 

Jeanshosen mit Loose Fit- Cut stilvoll kombinieren und richtig tragen, so geht es…

Modelle mit Loose Fit- Schnitt funktionieren ideal in Kombination mit lässigen, leger geschnittenen Basics und dienen als Must- Have für einen stylischen, urbanen Streetstyle- Look.

Demnach sind Hosen mit lockerer Passform generell ideale Begleiter von:

  • Hoddies
  • Daunenjacken
  • Sneakers
  • Puffer Jackets
  • Sweatshirts
  • Boots, Stiefeln
  • T- Shirts
  • Ankle Boots

Als aufregender Stilbruch eigenen sich Jeans mit Loose Fit- Schnitt als Partner für verführerische One Shoulder- Tops, gewagte Layerings, Pailletten- Tops und Glitzer- Cardigans. Fashionistas und männliche Stil- Ikonen kombinieren Jeanshosen im Loose Fit- Cut zudem zu einreihigen Blazern, Lederblazern, Teddymänteln, Trenchcoats, Ledermänteln, gesteppten Mänteln, Dad- Sweatern, Cosy Camel Coats, weißen Strickpullovern und Cabanjacken. Experimentell gestylt, personifiziert eine Loose Fit Jeans die stilvolle Koexistenz unterschiedlicher Modestile.

Unterschiede zwischen den Schnitten Loose Fit, Regular Fit, Straight Fit und Slim Fit

Während Modelle mit Loose Fit- Cut eine lockere Passform besitzen und in der Region rund um Po und Oberschenkel weit geschnitten sind, verfügen Jeans mit Regular Fit bzw. Straight Fit- Passform über ein durchgehend gerades Bein.

Die Begriffe Regular Fit und Straight Fit sind als Synonyme zu klassifizieren.

Die Jeansvariante im Regular Fit- Cut ist in Form von Modellen mit High Waist- oder Low Waist- Bund erhältlich.

Modelle mit geradem Bein kommen zudem ausstaffiert mit variierenden Beinlängen daher, weshalb die Sommerkollektionen der Hersteller aktuell von kurz geschnitten, Cropped Hosen in Straight Fit- Passform dominiert ist.

Demgegenüber kennzeichnen Modelle im Slim Fit- Design eine enge Silhouette.

Jeans mit Slim Fit- Cut besitzen einen Elasthan- Anteil. Die Kombination aus Denimstoff und Elasthan begünstigt das Stretchen der Hose, weshalb Slim Fit- Jeans sich flexibel an die individuelle Körperform des jeweiligen Trägers anpassen.

Modeprofis kleiden sich derzeit bevorzugt in Slim Fit- Jeans mit High Waist- Bund.

Was kosten Loose Fit Jeans?

Zu welchem Preis sind Jeans im Loose Fit- Design erhältlich?

Loose Fit- Jeanshosen sind in unterschiedlichen Qualitäts- und Preiskategorien verfügbar.

Qualitativ hochwertige Modelle für Damen und Herren sind ab durchschnittlich 89 Euro erhältlich.

Vergleichsweise günstige Exemplare sind ab einem Einzelpreis in Höhe von rund 29 Euro im Handel verfügbar.

Entscheidung: Welche Loose Fit Jeans gibt es und welche ist die richtige für Sie?

Welche Aspekte sind im Zuge der Kaufentscheidung zwingend zu berücksichtigen?

Größe, Länge, Farbe, Material und Passform bestimmen über Optik, Tragekomfort, Strapazierfähigkeit, Langlebigkeit und Nutzerfreundlichkeit einer Jeanshose.

Für ein harmonisches, stilsicheres Gesamtbild inszeniert der jeweilige Jeansschnitt gelungen die individuelle Silhouette.

Sitz

Tipp: Verhältnismäßig kleine Frauen und Männer verzichten im Idealfall auf Jeans mit hoch sitzender Taille.

Das Design verkürzt den Oberkörper optisch und lässt den Träger der Hose kleiner und zierlicher wirken als im Normalfall. Da Loose Fit- Hosen locker sitzen, wählen Sie im Zweifelsfall die verhältnismäßig kleinere Konfektionsgröße, sofern ihnen die Entscheidung zwischen zwei unterschiedlichen Größen schwerfällt.

Jeans im Loose Fit- Design, die kurz geschnitten sind, begünstigen eine stilsichere Inszenierung der Knöchel und fungieren als ” Figurschmeichler”.

Material

Qualitativ hochwertige Loose Fit- Hosen sind modellabhängig aus Baumwolle oder Hanf gefertigt.

Labels wie Levis produzieren demzufolge derzeit Hosen im Loose Fit- Cut aus Hanf.

Während Modelle aus Baumwollgewebe langlebig, strapazierfähig, atmungsaktiv, feuchtigkeitsregulierend, hautsympathisch und allergiefreundlich sind, zeichnen sich Exemplare, die aus cottonisierten Hanffasern hergestellt sind, durch ihren kleinen ökologischen Fußabdruck aus.

In Relation zu Baumwollhosen benötigt Hanf zur industriellen Verarbeitung vergleichsweise weniger Wasser. Parallel hinterlassen Hanfpflanzen einen gesünderen Boden nach der Ernte.

Hosen aus cottonisiertem Hanf überzeugen mit hochwertigen Produkteigenschaften und eignen sich als umweltfreundliche Alternative zu herkömmlichen Denim- Jeans.

Farbe

Die Farbe der Hose beeinflusst den Look.

Während Exemplare in gedeckten Farbtönen klassisch und unaufgeregt wirken, begünstigen Loose Fit- Jeans in auffälligen Farben einen außergewöhnlichen Look. Hochwertige Jeanshosen in Loose Fit- Passform funktionieren ideal mit lässigen Casual- und Streetstyle- Outfits.

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um die Loose Fit Jeans

Jeanshosen zählen zu der Gruppe der ikonischen ” Fashion- Klassiker”. Als Urväter der legendären Jeans gelten Jacob David und Levi Strauss, die im Kalenderjahr 1873 die weltweite erste Jeanshose kreierten und patentieren ließen. Intention der beiden Männer war es, eine überdurchschnittlich robuste Arbeitshose zu erschaffen, die Funktionalität, Langlebigkeit und Alltagstauglichkeit in Perfektion vereinte. 1890 lief das diesbezügliche Patent von Strauss und David aus, was unzählige Textilunternehmen dazu animierte den prägnanten Stil der populären Hosen zu reproduzieren. Ihren Siegeszug trat die Jeans im Rahmen der 1920er- und 1930er- Jahre an. Während dieser Phase kleidete Hollywood Cowboy- Charaktere bevorzugt in Denim- Jeans, was der Hose ein aufregendes, glamouröses Image verlieh. Die Vogue klassifizierte Jeanshosen erstmals im Zuge der 1930er- Jahre als stilvollen ” Westen- Chic” und heizte den Mythos rund um die Hose zielgerichtet an.

In den 1950er- Jahren trugen Hollywood- Legenden, Rockstars und Rebellen wie etwa James Dean und Marlon Brando primär Jeans und hauchten der Hose einen einzigartigen Sex- Appeal ein. Während der 1960er- Jahre avancierte das Kleidungsstück zudem zum Synonym der Gegenkultur. Hippies, Pazifisten und Feministinnen kleideten sich im Rahmen dieses Zeitfensters in Jeans. Anfang der 1970er- Jahre entdeckte die High- Fashion Szene die Hose für sich. 1976 lancierte der us- amerikanische Modedesigner Calvin Klein die weltweit ersten Designer- Jeans. Clevere, sinnliche Kampagnen während der 80er- Jahre mit Supermodels wie Claudia Schiffer verliehen der Jeanshosen ein sinnlich- erotisches Verführungspotential. Aktuell gehört die Jeans zu einem der begehrtesten Key- Pieces für einen lässig- entspannten und legeren Look.

Loose Fit- Jeanshosen für einen lässigen, stylischen Look

Modelle mit Loose Fit- Passform sind im Bereich rund um Po und Oberschenkel weit geschnitten. Hosen mit High Waist – Bund zaubern eine feminine Silhouette, wohingegen Crop- Jeans dem Träger eine schlanke Figur verleihen. Die bequeme Hose dient als Key- Piece für einen legeren, urbanen Stil und lädt zum experimentellen Kombinieren ein.

Video Erklärung: Loose Fit Jeans-Schnitt

Letzte Aktualisierung am 23.11.2020 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.