Herren Jeans mit Gummizug: Test & Empfehlung 2022

Herren Jeans mit Gummizug Test: Empfehlung der Redaktion

Was ist eine Herren Jeans mit Gummizug?

Jeans gelten als die wohl beliebteste Modelösung, wenn es um Hosen geht. Kaum eine andere Hose hat mehr Fans.

Jeans sind in unterschiedliche Farben und Ausführungen erhältlich, wie als Denim Jeans oder im sogenannten Vintage-Look. Herkömmlicherweise sind Jeans aus enganliegendem Stoff gefertigt. Verbraucher suchen daher idealerweise nach der passen Größe, denn viel Spielraum bieten die Hosen nicht.

Eine Alternative bietet die Jeans mit integriertem Gummizug. Sie werden auch als Sweathose bezeichnet.

Die sonst eher enge Jeans erhält durch den Gummizug mehr Flexibilität.

Für welche Figur sind Herren Jeans mit Gummizug geeignet?

Insbesondere Männer, die einer eher fülligere Figur besitzen, fällt die Auswahl schwer. Normale Jeans müssen präzise die gewünschte Größe besitzen, andernfalls wird es kompliziert, sie zu schließen.

Anders verhält sich in diesem Zusammenhang eine Jeans mit Gummizug.

Das elastische Band in der Hüfte sorgt dafür, dass die Jeans dehnbar ist und sich auch an breitere Formen anpasst. Ebenfalls von Vorteil ist die Tatsache, dass sie nicht mehr mit einem Knopf oder einem Reißverschluss geschlossen werden muss, denn das Gummi gewährt einen optimalen Sitz am Körper.

Welche Vor- und Nachteile hat eine Herren Jeans mit Gummizug?

Wenn Sie eine Jeans mit Gummizug erwerben möchten, profitieren Sie zwar von mehr Flexibilität, doch die Hose passt nicht immer zu jeder Alltagssituation.

Wer im Büro arbeitet und eine Jeans als Anzughose nutzt, der steckt sein Hemd in die Hose hinein.

Fehlende Knöpfe und Gürtelschlaufen machen die Gummijeans nicht zu einer Variante, die sich für den eher hochwertigeren Kleidungsstil eignet. Stattdessen passt eine solche Hose viel mehr zu Freizeitaktivitäten oder immer dann, wenn das Hemd auch über der Hose tragbar ist.

Das Gummi hält die Hose zwar an der Hüfte, doch es verhindert kein Verrutschen. Besonders eher schlankere Männer haben ein Problem, wenn das Gummiband nicht genügend Halt hat und dann hinab rutscht.

Wie kann man Herren Jeans kombinieren mit Gummizug?

Heutzutage sind in einigen Bereichen Jeans mit Gummiband wieder im Trend.

Vielfach wird sie gerne von jungen Leuten getragen, denn sie passt auch zu einer großen Anzahl an Musikstilen.

Kombinierbar ist diese Art der Jeans vor allem mit lässigen Kleidungsstilen. Lange und weite T-Shirts oder Sweatshirts sind der ideale Begleiter für solche Jeans-Variationen. Auch Sneaker in möglichst schrillen Farben sind in Kombination mit Jeanshosen, die über ein Gummiband verfügen, wieder populär.

Wo ist der Unterschied zwischen einer Herren Jeans mit Gummizug und anderen Jeans Arten?

Der Unterschied zwischen einer Jeans mit Gummiband und einer herkömmlichen Jeans liegt vor allem im Fehlen der Knopfleiste.

Auch einen Reißverschluss oder Gürtelschlaufen finden Anwender hier nicht. Stattdessen weisen manche Modelle zwei Kordel-Endstücke auf, mit denen sich diese Art der Jeans befestigen lässt. Andernfalls baumelt die Kordel lose aus dem Hüftbereich des Hose heraus.

Diese Ausführung finden Interessenten bei herkömmlichen Jeanshosen kaum vor.

Worauf muss man beim Kauf einer Herren Jeans mit Gummizug achten

Im Gegensatz zu normalen Jeanshosen spielt der Hüftumfang bei Gummizughosen eine untergeordnete Rolle. Das dehnbare Material gewährt auch Männern mit Übergrößen eine Chance, die Hosen tragen zu können.

Dennoch sollten Käufer im Vorfeld auf die Beinlänge achten, denn hier bieten sich verschiedene Größen an.

Wer die Jeanshose mit Gummiband hingegen als modisches Accessoire sieht, benötigt eine Kordel im Hüftbereich. Nur sie macht es möglich, die Hose festzubinden.

Besonders schlanke Personen haben auch hier ein Problem, wenn die Hose zu weit sitzt.

Hersteller wissen genau, was ihre Kunden an Jeanshosen zu schätzen wissen. Deshalb bieten sie auch Jeanshosen mit Gummizug in ähnlichen Farbausführungen an. Sie existiert in sämtlichen Blautönen, Anthrazit oder schwarz und ist sogar mit Vintage-Elementen erhältlich.

Andere Modelle weisen große Taschen an den Oberschenkeln auf.

Wenn Sie die Kordel der Jeans nicht nur als modisches Gimmick betrachten, sondern in ihr eine zentrale Funktion zum sicheren Halt der Hose sehen, sollten Sie unbedingt auf eine gute Qualität acht geben. Die Kordel muss Verschleiß und Belastungen bestehen und sollte nicht willkürlich reißen.

Modelle von Billiganbietern aus Fernost können hier für eine mangelhafte Qualität stehen, weshalb es wichtig ist, dass Interessenten stets Rezensionen anderer Käufer studieren, um die passenden Modelle zu finden.

Was kosten Herren Jeans mit Gummizug?

Gummizug Hosen von Top-Marken, wie etwa s.Oliver können unter Umständen bis zu 70 Euro und mehr kosten.

Hier spielt Qualität eine zentrale Rolle.

Selbst bei Modehäusern, wie C&A kosten solche Jeans mit Gummiband um die 40 Euro.

Die auch als Schlupfhosen bezeichneten Jeans sind aber bereits viel günstiger erhältlich. Hersteller ohne großen Namen bieten sie daher zu einem Preis von knapp 20 Euro an.

Das größte Angebot an Jeanshosen mit Gummizug finden Interessenten online.

Falls Sie nicht im Online-Handel auf die Suche gehen möchten, existieren die Hosen auch in zahlreichen Modefachgeschäften. Hier haben Sie den Vorteil, die Jeans mit dem Gummizug direkt vor Ort anprobieren zu können und die Qualität des Stoffes genau zu analysieren.

Letzte Aktualisierung am 28.06.2022 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.